Was wir machen

Der Tierschutzverein GLÜCKSPELZE e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein mit Sitz in 70794 Filderstadt-Bernhausen (Baden-Württemberg).

Wir haben uns zum Ziel gesetzt bei der Vermittlung von Hunden und Katzen unterstützend tätig zu sein und Lösungen für in Not geratene Tiere zu finden. Hierfür richten wir zuverlässige, private Pflegestellen ein und vermitteln bedürftige Tiere an charakterlich wie fachlich geeignete Personen (Endstellen), die eine artgerechte Haltung und eine gewissenhafte Betreuung verlässlich bieten können. Wir wollen, dass die Tiere - egal welchen Alters, ob mit oder ohne Handicap - eine Chance auf ein unbeschwertes Leben bekommen und sich fortan als „Glückspelze“ fühlen können.

Uns ist daher eine gute, konstruktive Zusammenarbeit mit anderen engagierten Tierschützenden und Organisationen sehr wichtig. Gegenseitige Unterstützung und vor allem eine professionelle und transparente Arbeitsweise sind uns oberstes Gebot. Durch unsere tägliche Arbeit können wir glücklicherweise auf einen reichen Erfahrungsschatz und ein weit verzweigtes Netzwerk zurückgreifen.

Neben der Rettung der Tiere und der Suche nach einem geeigneten Zuhause, möchten wir Kastrationsprogramme im In- und Ausland vorantreiben. Hier muss konzentriert und systematisch gearbeitet werden, wenn sich die Situation der heimat- und rechtlosen Tiere langfristig wirklich verbessern soll. Auch die Verbesserung der Lebenssituation der Tiere in ihren Herkunftsländern durch z.B. bauliche Maßnahmen und Aufklärungsarbeit liegt uns am Herzen.

Neben der direkten Hilfe an Tieren ist uns auch die Aufklärungsarbeit in der Gesellschaft sehr wichtig. Hierbei nutzen wir die positiv gesundheitlichen Auswirkungen von Tieren auf Menschen und führen mit unseren Tieren Besuchsdienstprogramme in Altersheime, Kindergärten etc. durch. Auch Projekte für Tierheime der Region führen wir regelmäßig durch und versuchen bei allen Aktivitäten Kinder und Jugendliche mit einzubinden, um sie bereits im jungen Alter an das Zusammenleben und den Umgang mit Tieren heran zu führen.

Nochmals zusammen gefasst alle für uns wichtigen Aufgabe, welche wir auch in der Vereinssatzung verankert haben:

Punkt1   

1 | Verbreitung, Pflege und Förderung des Tierschutzgedankens durch Aufklärung, Erwecken von Verständnis für das Wesen der Tiere und deren Wohlergehen sowie Veranstaltungen und sonstige Maßnahmen, die diesem Ziel dienen. Entsprechende Durchführung von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

   

 

Punkt2  

2 | Unterstützung bei Verhütung und Verfolgung jeder Tierquälerei, Tiermissbrauch, Tiermisshandlung oder nicht artgerechter Haltung von Tieren. Veranlassung der strafrechtlichen Verfolgung von Zuwiderhandlungen gegen das Tierschutzgesetz und die auf seiner Grundlage erlassene Rechtsverordnung.

   

 

Punkt1  

3 | Unterstützung bei Kastrationsprogrammen im In- und Ausland sowie Mithilfe bei deren Durchführung.

   

 

Punkt1  

4 | Einrichtung von privaten Pflegestellen für aufgenommene Tiere und Vermittlung von bedürftigen Tieren an Personen und Stellen, die eine artgerechte Haltung und eine gewissenhafte Betreuung für diese Tiere bieten und dies glaubhaft erkennen lassen.

   

 

Punkt1  

5 | Durchführung von Spendenaktionen und Sammlungen, deren Erträge für die Zwecke des Tierschutzes verwendet werden.

   

 

Punkt1  

6 | Unterstützung bei Krankheit oder Tod eines Tierbesitzers und die dadurch notwendige, ordnungsgemäße Unterbringung des Tieres.

   

 

Punkt1  

7 | Förderung der positiven, gesundheitlichen Auswirkung von Heim- und Haustieren auf Menschen durch Besuchsprogramme mit Tieren in sozialen Einrichtungen, tiergestützte Aktivitäten sowie Forschung und Lehre in diesem Bereich.

Newsletter

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein.

Facebook

Direkt Spenden

Amount: EUR

paypal